Die Mühlen von Mouzeli

Share: 
360 Grad Fotos: 


Kategorie: 
Folklore
Allgemeine beschreibung: 

Die Mühlen von Mouzeli oder Krokou ist ein Gebäudekomplex, ein interessantes Zeichen der Industriearchitektur, "Augenzeuge" der Akme von Lamia. Die Mühlen oder "Mylia" sind mit dem Gedächtnis der Stadt verbunden, als sie in wirtschaftlicher und kultureller Akme war. Sie sind im Jahre 1936 von Konstantino Kroko und Panagioti Mouzeli gegründet und beschäftigten ungefähr 500 Leute Tag und Nacht. Die Produkte, die die Wassermühlen produzierten, waren: Mehl, Reis, Baumwolle und ihre Nebenprodukte. Sie produzierten auch jeder Art von Samenölen und bearbeiteten Tabak aus Xanthi, die sie nach Amerika und Ägypten exportierten.

Historische Beschreibung-Flashback: 
-
Zeitraum: 
Neuere moderne Griechenland
Boundaries: 
Gemeinde von Lamia -Munizipaler Abschnitt von Lamia - Lokale Gemeinschaft von Lamia
Richtungen: 

Südwestlich des Parkouplatzes beginnt die El. Venizeloustr., die an der 2. Kreuzung die Eslinstr. trifft. In Richtung westlich auf der Esslinstr. treffen wir eine Kreuzung und wenn wir die linke Strasse folgen, befinden wir uns vor den historischen Mühlen.

Transport: 
Auto, Taxi
Parken: 
Es stehen keine Parkmöglichkeiten zur Verfügung.
Őffnungszeiten: 
Ohne Einschränkung
Aufsichtsträger: 
Gemeinde von Lamia
Allgemeine Informationen: 
-
Bereich: 
Lamia
für Behinderten: 
Ja
Kosten: 
Eintritt frei
Etiketten: 
Gebäude

Siehe den Punkt auf der Karte: